Navigation
Leistungen Übersicht

Leistungen

Abdomen-Ultraschall

Die Abdomen-Sonographie dient der Untersuchung des Bauchraumes mittels Ultraschall. Größen-, Form- und Strukturveränderungen an Gefäßen/Organen des Bauchraums weisen darauf hin, ob eine Erkrankung vorliegt.

Mehr dazu

Kontrastmittel-Ultraschall

Mit der Kontrastmittelsonographie lassen sich kleinste Durchblutungsveränderungen feststellen. Dadurch ist sie besonders geeignet, „Tumore“ zu erkennen und einzuordnen. 90–95 % der Knoten in der Leber können so beurteilt und in “gut” oder “böse” unterschieden werden.

Mehr dazu

Magenspiegelung

Die Magenspiegelung dient nicht nur der genauen Betrachtung des Magens, sondern auch der Speiseröhre und des Zwölffingerdarms. Die Untersuchung wird mithilfe eines flexiblen Kunststoffschlauchs (Gastroskop) durchgeführt, an dessen Spitze sich eine Lichtquelle, eine spezielle Optik und Öffnungen für Mikrogeräte befinden.

Mehr dazu

Darmspiegelung

Ziel der Darmspiegelung ist es, Erkrankungen im Enddarm, Dickdarm oder an der letzten Dünndarmschlinge zu erfassen. Diese Untersuchung stellt heute die aussagekräftigste Methode dar, organische Veränderungen der genannten Organe zu erkennen, Beschwerden abzuklären und ggf. auch direkt therapeutisch tätig zu werden.

Mehr dazu

Hämorrhoidenbehandlung

Abhängig von der Ausprägung der Hämorrhoiden bieten wir verschiedene Verfahren an.

Mehr dazu

Kapselendoskopie

Die Dünndarmkapselendoskopie ermöglicht uns, den Dünndarm von innen, schmerzfrei und ohne Risiko für eine Verletzung zur untersuchen.

Mehr dazu

Manometrie

Bei dieser Untersuchung wird der Druck des Schließmuskels am Enddarm (Analsphinkter) unter standardisierten Bedingungen gemessen. Sie gilt als diagnostischer Standard zur Beurteilung der Bewegungsfunktion des Schließmuskels und dient der Entscheidungsfindung für die weitere Therapie.

Mehr dazu

Ösophagus-pH-Metrie

Langzeitsäuremessung in der Speiseröhre.

Mehr dazu

Wasserstoff-Atemtests

Ein H2-Atemtest ist eine wenig belastende Untersuchung, welche zur Diagnosestellung bei Patienten mit Blähungen, Übelkeit und Durchfällen angewendet wird.

Mehr dazu

Lebersprechstunde

Spezialsprechstunde Leber- und Gallenwegserkrankungen – für Patienten, die unter Leber- und Gallenwegserkrankungen oder unklar erhöhten Leberwerten leiden.

Mehr dazu

CED-Sprechstunde

Spezialsprechstunde chronisch-entzündliche Darmerkrankungen – für Patienten die an Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden.

Mehr dazu

Gastro-Praxis

Wiesbaden

  • Praxis Medicum
  • Langenbeckplatz 2
  • 65185 Wiesbaden
  • Telefon 0611 - 447542-0
  • Praxis Rheinstraße
  • Rheinstraße 19
  • 65185 Wiesbaden
  • Telefon 0611 - 447614-0

gastroenterologie@medicum-wiesbaden.de

  • Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 14:30 bis 18:30 Uhr