Praxis Rheinstraße

Im Jahre 2000 übernahmen Frau Dr. med. Ilka Helmreich-Becker und Herr Privatdozent Dr. med. Andreas Hackelsberger die internistisch - gastroenterologische Gemeinschaftspraxis von Dr.med. Gerd Kanzler und Professor Dr. Volker Eckardt.

Seit dem 01. Januar 2006 ergänzt Herr Dr. med. Thomas Schmitt das Team der gastroenterologischen Gemeinschaftspraxis.

Am 1. Juli 2006 zog die Praxis in das neu gegründete medicum, dem ersten Facharztzentrum in Wiesbaden. Hier finden Sie über 50 niedergelassene Fachärzte unterschiedlichster Fachrichtungen sowie eine Apotheke und ein Sanitätshaus.

Zum 1. April 2010 wurde die gastroenterologische Praxis von Herrn Dr. Andrasch von der Gemeinschaftspraxis übernommen und der freigewordene Arztsitz an Frau Dr. Petra Busch übergegeben. Gemeinsam mit dem Standort am medicum existierte seitdem eine überörtliche gastroenterologische Gemeinschaftspraxis mit vier Fachärzten. Die Patienten können so von dem jetzt größeren diagnostischen und therapeutischen Spektrum beider Standorte profitieren.

Im Jahre 2013 erfolgte dann die Übernahme der gastroenterologischen Praxis von Herrn Dr. Jost Schattenberg.

Zum 1. April 2013 wurde dieser Arztsitz an Herrn Privatdozent Dr. med. Sebastian Haag übertragen.

Am 1. Juli 2014 hat Frau Dr. Helmreich-Becker ihren Arztsitz an ihren Nachfolger, Herrn Prof. Dr. med. Arne Schneider, übertragen.

Alle in der Praxis tätigen Ärzte können auf eine langjährige Klinikerfahrung zurückblicken, und waren als Oberärzte in großen gastroenterologischen Kliniken tätig.

Ziel unserer Praxis ist eine optimale Betreuung und Behandlung von Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Magen-Darmtrakt sowie von Leber-, Gallen- und Bauchspeicheldrüsenkrankheiten. Durch eine sehr gute Zusammenarbeit sowohl mit den niedergelassenen Kollegen, als auch mit den Krankenhäusern der Stadt Wiesbaden und Umgebung, gelingt eine schnelle und kompetente Diagnostik und Behandlung der Patienten. Alle Ärzte sind Mitglied im Qualitätsnetz Gastroenterologie Hessen e.V., ein Zusammenschluss hessischer Ärzte, die sich auf die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes spezialisiert haben, und die die medizinische und wissenschaftliche Optimierung der diagnostischen und therapeutischen Arbeit zum Wohle der Patienten zum Ziel haben. Die Praxisärzte sind Mitglieder in zahlreichen ärztlichen Fachgesellschaften und nehmen regelmäßig an nationalen und internationalen Fortbildungsveranstaltungen bzw. Kursen teil.